Leben im Pflegeheim

Leben im Pflegeheim

Wann sind Besuchszeiten?

Unsere Einrichtungen sind offene Häuser, daher ist es jedem Besucher möglich, seinen Angehörigen so oft und solange er es wünscht zu besuchen.

 

Wie ist die ärztliche Versorgung?

Eine enge Zusammenarbeit mit Ärzten und Therapeuten ist für uns selbstverständlich. Entweder die Ärzte kommen ins Haus oder wir begleiten unsere Bewohner in die Praxis.

 

Wird Krankengymnastik angeboten?

Wir haben externe Physiotherapeuten, die unsere Bewohner auf Rezept behandeln. Es ist zudem selbstverständlich auch möglich, den Bewohner zum Krankengymnasten seiner Wahl zu begleiten.

 

Ist es möglich, im eigenen Zimmer zu essen?

Es ist unser Wunsch, dass Sie die Möglichkeit haben, in einer Gemeinschaft zu leben. Somit laden wir Sie ein, im Speiseraum zu essen. Bei akuten Erkrankungen oder belastenden Pflegesituationen ist es auch möglich, im Zimmer zu essen.

 

Werden Gottesdienste angeboten?

In unseren Gemeinschaftsräumen werden regelmäßig Gottesdienste gehalten. Meist werden evangelische und katholische Gottesdienste im Wechsel angeboten.

 

Wie festgelegt ist ihr Tagesablauf?

Bei uns wird nur ein grober Tagesablauf vorgegeben und wir gehen gerne auf individuelle Wünsche der Bewohner ein. Es gibt beispielsweise feste Termine für das Freizeitprogramm und Essenszeiten, wobei beispielsweise auch Langschläfer ein vollwertiges Frühstück erhalten.

 

Gibt es Gästezimmer, wo Besucher übernachten können?

In der Regel gibt es immer Möglichkeiten, einen Besucher, der beispielsweise von weit her kommt, nach vorheriger Absprache in einem Zimmer unterzubringen.

 

Wie sieht die Freizeitgestaltung aus?

Unser Ziel ist es, unseren Bewohnern ein ausgefülltes Leben zu schenken, und das ganz individuell. Daher halten wir ein breites Angebot an Freizeitbeschäftigungen bereit. Bewohner können beispielsweise gemeinsam spazieren gehen, basteln, Seniorennachmittage besuchen, Ausflüge machen, Karten spielen, singen und vieles mehr.